Geschichte

  • 1977 Gesellschaftsgründung der Internationalen Transporte Josef Aichinger GmbH mit Sitz in Raubling.
  • 1979 Umzug in das Gewerbegebiet nach Reischenhart.
  • 1989 Eröffnung der Niederlassung in Verona (Italien).
  • 1990 Eine Niederlassung in den neuen Bundesländern wird eröffnet.
  • 1995 GPS wird als Hilfsmittel eingesetzt.
  • 1998 Zukauf neuer Gewerbeflächen in Miesbach.
  • 1999 Die Josef Aichinger GmbH geht online.
  • 2000 Erster Einsatz eines geschlossenen Autotransporters.
  • 2002 Das Unternehmen entwickelt sich zum Komplettversorger für die Automobilbranche.
  • 2005 Holztransporte werden in das Angebotsportfolio aufgenommen.
  • 2011 Der Lagerterminal Hemau bietet Kapazität für 9000 Fahrzeuge.